Intensivtanzkurse für Singles, Paare und Studierende

Unsere Intensivkurse für Singles, Paare und Studenten bieten wir speziell für Damen und Herren im Alter von etwa 18 bis 35 Jahren an.

  • Kurszeiten Intensivkurse im Wintersemester

      Dienstag Samstag
    Grundkurs 16. Oktober 2018 20. Oktober 2018
    Fortsetzung 1 27. November 2018 1. Dezember 2018

  • Kurszeiten Intensivkurse im Sommersemester

      Montag Dienstag Samstag
    Grundkurs 11. März 2019 16. März 2019
    Fortsetzung 1 6. Mai 2019 11. Mai 2019
    Fortsetzung 2 12. März 2019
    Fortsetzung 3 7. Mai 2019

Unsere Intensivkurse für Singles und Paare (Studentenkurse) bieten wir speziell für Damen und Herren (Singles oder Paare) im Alter von etwa 18 bis 35 Jahren an. Diese Kurse bieten wir sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene an.

Beachten Sie, dass wir für die Teilnehmer unseres 10-Wochen-Kurses für Militärakademiker noch Damen im Alter von etwa 18-25 Jahren suchen!
Genaue Informationen dazu erhalten Sie direkt in der Tanzschule oder unter +4315127197 (Mo-So 15-20 Uhr).


Anmeldung, Dauer und Kosten

Die Anmeldung zu einem unserer Intensivkurse für Singles und Paare erfolgt entweder in der Tanzschule (jederzeit, außer in den Schulferien) oder am USI zu den Öffnungszeiten.

  • Anmeldung: Täglich von 15-20 Uhr (außer in den Schulferien)
  • Kursdauer: 6 Kurseinheiten zu 105 Minuten einmal pro Woche
  • Kurszeit: 20:15-22:00 Uhr
  • Kosten: EUR 90,-

Wir weisen darauf hin, dass inskribierte Studierende für unsere Intensivkurse für Singles und Paare bei Anmeldung über das USI Rabatte erhalten!

Kursprogramm

Die Standard- und Lateintänze des Welttanzprogramms: Wiener Walzer, Langsamer Walzer, Foxtrott (Quickstepp), Tango, Polka, Cha Cha Cha, Rumba, Samba, Boogie Woogie, Jive und Paso Doble

Kleidungsvorschriften

Wir legen Wert darauf, dass Sie sich bei uns genauso wohl fühlen wie alle anderen. Daher bitten wir die Herren ein Sakko zu tragen und sowohl Damen als auch Herren nicht in Jeans in den Kursen zu erscheinen.

In der Stadt der Walzer kommt es auf den Takt an und der als Doyen der Manieren bekannte Schäfer-Elmayer gibt den Feinschliff. – Frankfurter Allgemeine Zeitung