Datum, Zeit und Ort

  • Datum: Faschingdienstag, 28. Februar 2017
  • Ort: Wiener Hofburg
  • Einlass: 17 Uhr
  • Eröffnung: 18 Uhr
  • Ballende: 24 Uhr

Eintrittskarten

  • Regulär: EUR 90,-
  • Schüler und Studierende bis 27 Jahre: EUR 30,-
  • Eröffnungskomitee: EUR 15,-
  • Aufpreis am Ballabend: EUR 20,-
  • Ermäßigter Vorverkauf: 5.-23.12.2016 und 9.1.-27.2.2017, jeweils 15-20 Uhr in der Tanzschule.

Ballgarderobe

  • Damen im langen Ballkleid oder Cocktailkleid.
  • Herren in Frack, Smoking, schwarzem Anzug mit Masche und weißem Hemd oder in Uniform.

Ballprogramm

thumb-ek-ballheft-2017

Laden Sie sich zur Erinnerung das Ballprogramm als PDF herunter.

Informationen zur Eröffnung des Elmayer-Kränzchens finden Sie auf unserer Ball-Eröffnungsseite.

Highlights 2017

  • Eröffnung durch das größte Komitee echter Debütantinnen und Debütanten unter der Leitung von Direktor Rudolf Peschke.
  • Ilseyar Khayrullova (Mezzosopranistin der Wiener Staatsoper) singt 2 Stücke aus ihrem Repertoire.
  • Auftritt der Wiener-Walzer-Formation der Tanzschule Elmayer.
  • Auftritt der österreichischen Meister in den Formationen Standard des Tanzsportclubs Schwarz-Gold (TSC Schwarz Gold).
  • Tanzshowblock mit Tamiko Suzuki und Johannes Gajdosik.
  • Tanzshowblock mit dem österreichischen Staatsmeister in der Formation Latein: TSC Schwarz-Gold.
  • Tanzunterricht im Marmorsaal.
  • Herreninsel der Formationstänzer für einen guten Zweck.
  • Publikumsquadrille mit Thomas Schäfer-Elmayer.
  • Salonorchester und Big Band der Gardemusik Wien des Bundesheeres, Euro Five und Free Colours, sowie Tanz-Lounge by Event Laden.

Beginn: 18:00 Uhr

Ballgäste aller Generationen genießen jedes Jahr den Traditionsball Elmayer-Kränzchen in der Wiener Hofburg, der seit Jahrzehnten den Wiener Fasching um Mitternacht abschließt. Das Elmayer-Kränzchen ist der einzige Wiener Traditionsball, der schon um 18:00 Uhr beginnt. Nach 6 Stunden Ballvergnügen kommen die Gäste so zeitig nachhause, dass einem normalen Aschermittwoch in Schule oder Büro oder für Gäste aus anderen Gegenden dem Sightseeing nichts im Wege steht.

Mehr als 200 Debütantenpaare

Punkt 18:00 Uhr eröffnet das wohl größte Eröffnungskomitee Österreichs unter der Leitung von Direktor Rudolf Peschke das Elmayer-Kränzchen. Die Mehrheit der Eröffnungspaare hat im Herbst erst mit einem Jugendtanzkurs in der Tanzschule Elmayer begonnen – sie sind echte Debütantenpaare. Gemeinsam mit unseren Formationen und anderen erfahrenen Eröffnungspaaren tanzen sie einen Eröffnungstanz, der auf einer Choreographie der Tanzschule Elmayer beruht.

Tradition und Ballkultur

Wien liebt und pflegt bewährte Traditionen. Die einzigartige Wiener Ballkultur mit ihrer festlichen Atmosphäre, der wir bei unserem Kränzchen ganz besonders verbunden sind, bietet Ballgästen aller Generationen unvergessliche und unverwechselbare Ballerlebnisse.

Karitatives Engagement

Aus den Erlösen für die Sitzplatzreservierungen ergibt sich seit 1920 alljährlich beim Elmayer-Kränzchen eine beträchtliche Summe, die getreu der Familientradition von Thomas Schäfer-Elmayer im Rahmen der Balleröffnung dem Leiter des Hauses der Barmherzigkeit überreicht wird.

Die amüsante Publikumsquadrille um 23:00 Uhr

Alle sechs Touren der Fledermausquadrille werden im Festsaal getanzt. Die Ansage lässt sich Thomas Schäfer-Elmayer nicht nehmen. Gemeinsam mit dem Salonorchester der Gardemusik gestaltet er dieses Vergnügen so, dass die Gäste nicht genug davon bekommen können.

Tanzen für den guten Zweck

Zugunsten einer Non-Profit-Organisation können tanzbegeisterte Damen gegen eine Spende von € 5,- einen Tanz ihrer Wahl mit Tänzern unserer Walzer- oder Latein-Formation genießen. Diese „Herren-Insel“ ist ab 20:00 Uhr im Vorsaal geöffnet.

Dieser Ball ist auch unter ballkalender.cc gelistet.